poker poker online poker poker tipps poker geschichte poker grundlagen poker strategie poker räume poker tricks poker glossar
Deutsch    English    United Kingdom    Español    Français    Italiano    Svenska    Русский    Polski    Português    Român
poker regeln poker online poker internet poker poker tricks
 
    Regeln  >>  5-Card Stud


Card Stud Poker ist eine klassische Spielvariante.
Beim 5 Card Stud erhält jeder Spieler fünf Karten im Verlauf des Spieles.
Anders als bei Texas Holdem oder Omaha wird 5 Card Stud Poker nur mit einer expliziten Limit Option gespielt.
Es gibt keine Pot Limit oder No Limit Option bei Five Card Stud Poker.
(näheres zu den Limit Optionen finden Sie unter Grundlagen-Limits)

Five Card Stud wird mit zwei bis acht Spielern gespielt.
Nachdem jeder seinen Grundeinsatz bezahlt hat, gibt es fünf Bietrunden.

Pokerhand Pokerhand   3rd Street   4th Street   5th Street
      3rd Street   4th Street   5th Street


Omaha Aktionen  Spieler Aktionen beim Five Card Stud Poker

Aktion Bezeichnung
Check (weiter): keine Aktion tätigen
Call (halten): den gleichen Einsatz in den Pot bringen
Fold (aussteigen): aus dieser Spielrunde aussteigen
Bet (setzen): den Einsatz erhöhen
Raise (erhöhen): einen erhöhten Einsatz steigern
Re- Raise (Erhöhung erhöhen): einen erhöhten Einsatz Erhöhen


Erste Omaha Runde  3rd Street

Nachdem alle Spieler den vorbestimmten Betrag bezahlt haben, bekommen alle Spieler zwei Karten verdeckt,
und eine Karte offen ausgeteilt, die so genannte 3rd Street.
Der Spieler mit der niedrigsten offenen Karte muss die Hälfte des kleinen Einsatzes bringen (wenn man Fixed-Limit spielt).
Die anderen Spieler können dann callen, raisen oder folden.
Wenn zwei Spieler den gleichen Wert haben gibt es beim Five Card Stud eine Rangfolge,
um somit den Bring-in bestimmen zu können. Die Rangfolge der Farben (Symbole) lautet: Pik, Herz, Karo und Kreuz.
Es darf drei mal pro Einsatzrunde erhöht (raise) werden.
3rd Street 3rd Street 3rd Street  
Hand  


Zweite Omaha Runde  4th Street

Jeder Spieler erhält nun eine offene Karte, die Fourth Street.
Ab 4th Street beginnt immer der Spieler mit dem besten Blatt zu setzen.
Dieser Spieler kann entweder checken oder setzen.
Hat kein Spieler eine Pärchen in seinen offenen Karten, dann entspricht der Einsatz dem Small Bet,
4th Street 4th Street 4th Street 4th Street  
Hand  


Drite Omaha Runde  5th Street

Zum Schluss wird jedem Spieler noch eine letzte Karte offen ausgeteilt und danach wird zum letzen Mal gesetzt.
Der Spieler, der zuletzt gesetzt (bet) oder erhöht (raise) hat, zeigt seine Karten.
Gab es in der letzten Runde keinen Einsatz, dann zeigt der Spieler mit den höchsten offenen Karten sein Blatt zuerst.
Die besten Karten gewinnen den Pot beim 5 Card Stud Poker.
Haben zwei oder mehrere Spieler den gleichen Wert, kommt es zum Split Pot, der Pot wird also zwischen den Spielern mit den besten Händen aufgeteilt.
5th Street 5th Street 5th Street 5th Street 5th Street  
Hand  
 
Gif Banners
 
 
 
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt anderer Seiten, auf welche durch Links dieser Seite verwiesen wurde.
  • Sollten sich die Inhalte dieser Seite in den unterschiedlich Sprachen unterscheiden, ist die Deutsche Sprache als gültig anzusehen.
  • Die Inhalte wurden durch Übersetzungsprogramme in die jeweilige Sprache übersetzt, wir bittem um Verständniss für Fehler in Grammatik und Satzstellungen.
  • Bei Problemen oder Fragen zu dieser Seite wenden Sie sich bitte an info@pokerpartyplay.com 
Bookmarks:   Diese Seite zu LinkArena hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Add this Page to Delicious  


poker karten pokerblätter spielablauf poker begriffe gewinn wahrscheinligkeit sit and go's pot quoten starthände texas hold'em omaha 7-card stud internet poker