poker poker online poker poker tipps poker geschichte poker grundlagen poker strategie poker räume poker tricks poker glossar
Deutsch    English    United Kingdom    Español    Français    Italiano    Svenska    Русский    Polski    Português    Român
poker regeln poker online poker internet poker poker tricks
 
    Glossar  >>  P / Q / R


Begriff Erklärung
Paints Die Karten mit Bildern, Bube, Dame und König. 
Pair Zwei Karten gleicher Wertigkeit (Ranges), also ein Pärchen bzw. ein Paar. 
Pass Aus der Runde aussteigen bzw. passen. 
Passive Ein Spieler, der selten selber erhöht und oft nur mitgeht. 
Pay Off Man zahlt, in der letzten Einsatz-Runde, den zu bringenden Einsatz, ohne die beste Hand zu haben. 
Picasso Flop Ein Flop, bei dem nur Bilder auf dem Tisch liegen, also Ass, König, Dame oder Bube. 
Picture Cards Die Karten mit Bildern, Bube, Dame und König. 
Pinball Machine Ein Spieler, der aufgrund der Entäuschung, die er durch einen Bad Beat erlitten hat, aus Frust hoch setzt, obwohl es ihm die Karten nicht erlauben. 
PL Abkürzung für Pot Limit. 
Play Back Erhöhung oder nochmalige Erhöhung eines Spielers.
Playing the Board Bedeutet, dass man sein Blatt nicht die Hole-Cards verwendet, sondern ausschließlich die Community Cards. 
PLO Abkürzung für Pot Limit Omaha 
Pocket Karten, die nur der Spieler sieht (verdeckt).
Pocket Rockets Ein Paar von Assen (AA) auf der Hand. 
Pocket Cards Karten, die nur der Spieler sieht (verdeckt).
Poker Vier Karten (Vierling) gleichen Wertes werden auch "Poker" genannt, z.B. (8,8,8,8) oder (K,K,K,K). 
Position Die Position des Spielers am Tisch in Abhängikeit zur Einsatz Reihenfolge. Meistens in Bezug zur Position des Dealers. 
Post Oak Bluff Kleines Gebot, im Verhältnis zum Pot, mit dem Zweck den Pot zu "klauen". 
Pot Die Einsätze, in Geld oder Chips, die bereits erbracht wurden und in der Mitte des Tisches liegen. 
Pot Equity Der Anteil am Pot in Beziehung zur Gewinnchance. Wenn also $10 im Pot sind und man hat eine 50%ige Gewinnchance, beträgt die Pot Equity $5. Da man natürlich den Pot nur gewinnen oder verlieren kann (Split-Pot lassen wir aussen vor), ist diese Betrachtung nur für viele gespielte Hände sinnvoll. 
Pot Limit Pokervariante, bei der der maximale Einsatz durch die Höhe des Pots limitiert ist. 
Pot Odds Chance den Pot zu gewinnen.
Preflop Die Phase, in der der Flop noch nicht liegt, und man nur die Hole Cards auf der Hand hat. 
Prop Abkürzung für Proposition Player. Ein Prop ist ein Spieler, der vom Casino bezahlt wird damit er dort Poker spielt. Er spielt mit seinem eigenen Geld, aber bekommt einen "Stundenlohn". Die Motivation dahinter ist oft, das das Casino auch Leute hat, die die ersten Plätze eines Tisches besetzen und soein Spiel starten. 
Push Der Dealer übergibt dem Gewinner den Pot. 
Put Down Aus dem Spiel aussteigen (und den Tisch verlassen). 
Quads Vier Karten eines Ranges, bzw. gleicher Wertigkeit, z.B. vier Könige. Auch "Poker" genannt. 
Qualifier Eine Bedingung in High-Low Spielen. Die niedrige Hand muss den Einsatz bezahlen um den Pot 
Rabbit Hunt Wenn ein Spieler den Pot gewinnt bevor alle Community Cards aufgedeckt wurden, und der Dealer die überig gebliebenen Karten noch aufdeckt, damit die Spieler sehen können was noch an Karten gekommen wäre, dann nennt man das "Rabbit Hunt". 
Rack Eine Box mit 100 in Chips, aufgeteilt in 5 mal 20 Chips. 
Rags Karten, die für das eigenen Blatt wertlos sind. 
Rags to Riches Ein besonders schlechtes Startlatt wird unerwartet zu einem sehr starken Blatt. 
Rail Die Tischkante an Pokertischen, oft eine erhöhte Umrandung. 
Railbird Jemand, der durch den Pokerraum umhergeht und noch unentschlossen ist, an welchen Tisch er sich setzen möchte. 
Rainbow Die Gemeinschaftskarten (Community Cards) erlauben keinen Flush. Es liegen also Karten verschiederner Farben in der Mitte. 
Raise Die Erhöhung / erhöhen; Den Einsatz erhöhen. 
Rake Betrag, der als Abgabe an das Casino aus dem Pot genommen wird (oft in Prozent%). 
Rank Der Wert (Rang) einer Karte oder der Wert (Rang) einer Hand. 
Ram and Jam Den Gegner durch besonders aggressives setzen einschüchtern.
Oder auch besonders gute Karten haben. 
Rap Das Klopfen auf den Tisch, als Zeichen das der Spieler Checkt. 
Ratholing Seven-Card Stud Pokervariente, bei der die niedrigsten fünf Karten gewinnen. 
Razz Seven-Card Stud Pokervariente, bei der die niedrigsten fünf Karten gewinnen. 
Re-Buy Bei einem Turnier, bei dem ein "Re-Buy" erlaubt ist, kann ein Spieler eine vorher festgelegte Menge an Chips "nachkaufen". 
Re-Draw Wenn bei zwei Spielern das bessere Blatt vom Flop über den Turn bis zum River jeweils wechselt, spricht man von einem "Re-Draw". 
Re-Raise Die direkt nochmalige Erhöhung des Einsatzes innerhalb einer Einsatz-Runde.
Reading Den Gegenspieler "lesen" und analysieren. 
Reload Bonus Viele Online Pokerraüme bieten einen Bonus an, wenn Spieler ihr Konto wieder auffüllen. 
Ring Game Ein Pokerspiel das nicht im Turnier Modus gespielt wird. Ein Spieler kann ein- oder aussteigen wann immer er will. Oft ist ein Betrag festgelegt, den man an den Tisch mitnehmen muss bzw. kann, also einen minimalen und maximalen Buy-In. Somit repräsentiert auch der Wert an Chips echtes Geld, im Gegensatz zu Turnieren. 
River Die letzte Community Card. 
Rock Bezeichnung für einen Spieler, der sehr passive spielt. Meistens machen diese Spieler keinen Gewinn und keinen Verlust. Sie werfen schlechte Blätter schnell weg und erhöhen ihre guten Blätter selten. Dadurch sind sie sehr gut einzuschätzen und machen geringe Gewinne. Solch einen Spieler kann man schnell aus dem Pot drängen, oder man weiß um seine guten Karten. 
Rope-a-Dope Wenn ein Spieler ein sehr gutes Blatt hat, jedoch versucht durch vorsichtiges setzen die Mitspieler in den Pot zu locken. 
Rounder Ein Rounder ist ein Spieler der maximalen Gewinn vor Augen hat. Er spielt um Geld zu verdienen und sucht sich nach Möglichkeit schwache Spieler, somit spielt er oft an Tischen mit niedrigem Einsätzen.
Oft auch als Grinder bezeichnet. 
Round of Betting Eine Einsatz-Runde, bei der die Spieler ihre Einsätze in den Pot bringen. 
Royal Flush Bestmöglich Hand. Ein Royal Flush ist ein Straight Flush mit dem Ass als höchste Karte. 
Run Das eigene Spiel mit höheren Einsätzen als man gewöhnt ist. 
Runner Eine oder mehrere Karten die das Blatt auf dem Turn und/oder River verbessern. 
Rush Ein Spieler hat einen "Lauf" und gewinnt mehrere Pots in kurzer Zeit. 
 
Gif Banners
 
 
 
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt anderer Seiten, auf welche durch Links dieser Seite verwiesen wurde.
  • Sollten sich die Inhalte dieser Seite in den unterschiedlich Sprachen unterscheiden, ist die Deutsche Sprache als gültig anzusehen.
  • Die Inhalte wurden durch Übersetzungsprogramme in die jeweilige Sprache übersetzt, wir bittem um Verständniss für Fehler in Grammatik und Satzstellungen.
  • Bei Problemen oder Fragen zu dieser Seite wenden Sie sich bitte an info@pokerpartyplay.com 
Bookmarks:   Diese Seite zu LinkArena hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Add this Page to Delicious  


poker karten pokerblätter spielablauf poker begriffe gewinn wahrscheinligkeit sit and go's pot quoten starthände texas hold'em omaha 7-card stud internet poker